Was macht Sie einzigartig und anders als alle anderen?

Was macht Sie einzigartig und anders als alle anderen?

Wenn Sie feststellen, dass zu viel Koffein – sei es in Form von Kaffee, Tee, Cola oder sogar Schokolade – Sie davon abhält, gut zu schlafen, wechseln Sie zu entkoffeinierten Sorten Ihres Lieblingsgetränks (und reduzieren Sie die Menge) die Schokolade), sagt Joyce A. Walsleben, PhD, Direktorin des Schlafstörungszentrums an der NYU School of Medicine und Autorin von Ein Schlafleitfaden für Frauen: Garantierte Lösungen für eine gute Nachtruhe.

Fortsetzung

3. Übung (zu wenig oder zu viel)

Wenn es um Fitness geht, gibt es zwei Möglichkeiten, Energie zu zappen, sagt Silber. Die erste besteht darin, nicht zu trainieren. "Bewegung stärkt uns körperlich, geistig und emotional," Sie sagt. "Ohne sie sind wir natürlich träger." Sport verbessert auch unsere Stimmung, indem er die Freisetzung von Endorphinen erhöht, a "gut fühlen" Chemikalie, die das Energieniveau erhöht. Andererseits stellt auch zu viel Bewegung ein Problem dar. Übertraining erschöpft unsere Energiereserven, baut Muskeln ab und macht uns schließlich schwächer, nicht stärker. Übermäßiges Training unterdrückt auch das Immunsystem, was wiederum unsere Widerstandskraft gegen bakterielle und virale Invasionen verringert, sagt Silber. "Wir sind anfälliger für Krankheiten, die unsere Energie weiter verbrauchen," Sie sagt.

4. Dehydration

"Die meisten Menschen trinken nicht genug Wasser," sagt Scottsdale, Arizona, Ernährungswissenschaftlerin Susan Ayersman vom Kronos Optimal Health Center. "Wir brauchen Wasser, um Giftstoffe auszuspülen, unser Gewebe mit Feuchtigkeit zu versorgen und unsere Energie aufrechtzuerhalten." Wasser ist das perfekte kalorienfreie Getränk, das du mit Zitrusscheiben oder einem Zweig Minze verschönern kannst. Wenn Sie jedoch eine andere Alternative suchen, probieren Sie 100% Fruchtsäfte (obwohl sie nicht unbedingt kalorienarm sind, enthalten sie jedoch wichtige Nährstoffe); fettfreie Milch, die Ihnen einen Kalziumschub gibt; ungesüßter Tee (probieren Sie Kräutertee oder entkoffeinierten); Selterswasser mit einem Spritzer Saft oder Fruchtscheibe; hausgemachte Limonade mit Zitrone, Wasser und etwas Zucker oder künstlichem Süßstoff; oder Kaffee (wieder entkoffeiniert, wenn Koffein Sie wach hält) mit Magermilch und künstlichem Süßstoff; Versuchen Sie es bei heißem Wetter eisgekühlt.

5. Schlafmangel

Wenn du nicht regelmäßig gut schläfst, besteht die Möglichkeit, dass einer von diesen ist "Schlafbuster" hält dich wach, sagt Joyce Walsleben:

Stress oder Angst Erkrankung Lärm Hell Überlasteter Zeitplan Koffein Alkohol Stimulierende Medikamente (wie Diätpillen, Erkältungs- und Allergiemittel, Asthmamedikamente) Depression oder Wut Furcht

Um besser zu schlafen, müssen Sie Ihren natürlichen Schlafrhythmus stärken, sagt Walsleben, der folgende Vorschläge macht:

Regularisieren Sie Ihre Schlaf-Wach-Muster. Stehen Sie jeden Tag zur gleichen Zeit auf. Wenn du unter der Woche um 7 Uhr aufwachst, überspringe die Versuchung, am Wochenende morgens auszuschlafen. Vermeiden Sie Nickerchen, es sei denn, Sie nehmen regelmäßig ein Nickerchen. Versuchen Sie, jede Nacht gleich viel zu schlafen. Manche Menschen brauchen jede Nacht neun Stunden Schlaf; manche kommen mit weniger aus. Finden Sie heraus, was für Sie funktioniert und bleiben Sie dabei. Ritualisieren Sie Ihre Signale für einen guten Schlaf. Benutze das Schlafzimmer nur zum Schlafen und Sex. Halten Sie den Raum ruhig, dunkel und kühl. Gehen Sie nur ins Bett, wenn Sie schläfrig sind. Starten Sie ein Sorgen-Notizbuch. Verwenden Sie das Schulheft eines Kindes auf der linken Seite der Seite, um die Themen aufzulisten, die Ihnen durch den Kopf gegangen sind; Listen Sie auf der rechten Seite Maßnahmen auf, die Sie zur Behebung dieser Probleme ergreifen können. Der Versuchung widerstehen. Dazu gehören Alkohol, Tabak und Koffein, die alle den Schlaf stören können.

Fortsetzung

6. Haltung

Eine schlechte Einstellung wird deine Energie zehren, sagt Motivationsredner Sam Glenn, Autor von Ein Tritt in die Haltung. Ändern Sie Ihre Einstellung und Ihr Energieniveau, Gefühle, Reaktionen, Ansichten und Perspektiven auf Ihre Situation ändern sich mit ihr, sagt er. "Diese eine einfache Wahl kann Ihr Leben verändern," Glenn sagt. "Indem wir die Art, wie wir denken und handeln, verändern, bauen wir eine so starke Einstellungskraft auf, dass sie Gunst, Gelegenheiten, Menschen und Träume in unsere Existenz zieht."

7. Unordnung und Desorganisation

Desorganisiert zu sein oder Unordnung in Ihrem Zuhause zu haben, kann dazu führen, dass Sie sich lethargisch und energielos und optimistisch fühlen, sagt Candita Clayton, Gründerin von Your Life Organized in Rumford, R.I.

Die Suche nach verlorenen oder verlegten Sachen ist eine enorme physische Belastung. Und zu versuchen, sich daran zu erinnern, wo die Dinge stehen und alles, was Sie auf Ihrer To-Do-Liste zu erledigen haben, ist eine große mentale Belastung, sagt der professionelle Organisator Jamie Novak, Autor von 1.000 beste schnelle und einfache Organisationsgeheimnisse. Um mit Unordnung fertig zu werden, sagt Novak:

Geben Sie allem einen Aufbewahrungsort und legen Sie es zurück, wenn Sie fertig sind. Erstellen Sie eine kurze tägliche To-Do-Liste; Wenn es auf dem Papier steht, ist es aus deinem Kopf. Teile einen großen Haufen "Sachen" in kleinere Behälter. Ein paar kleine Sorten sind einfacher als eine große. Handeln Sie. Wählen Sie einen Bereich aus, um die Kontrolle zu erlangen; Stellen Sie einen Timer auf 20 Minuten und tauchen Sie ein. Sehen Sie ein Projekt durch. Legen Sie zum Beispiel die Post nicht ab; über den Schredder stellen und gleich sortieren. Liebe es oder verliere es! Behalte nur die Dinge um dich herum, die du schön und erhebend findest. Sortieren Sie das Durcheinander und lassen Sie Dinge los, die Sie nicht mehr lieben. Dadurch wird Platz für alle Gegenstände frei, die Sie in der Nähe haben möchten.

8. Nicht genug Nahrung

Kalorienreduzierung hilft beim Abnehmen, aber wenn man nicht genug isst, kann man sich ausgelaugt fühlen, sagen Alex Lluch und Sarah Jang, Autoren von Einfache Prinzipien für eine intelligente Ernährung & Abnehmen.

Wenn Sie eine Diät halten, die die Kalorien über einen längeren Zeitraum stark einschränkt, neigt Ihr Körper dazu, "Hungermodus," Sie sagen. Ihr Stoffwechsel wird sich verlangsamen und Ihr Energieniveau wird niedrig sein. In Zeiten starker Kalorieneinschränkung neigt der Körper dazu, Kalorien als Fett zu speichern und Muskeln zu verbrennen, um Energie zu sparen. Ermitteln Sie Ihre empfohlene Kalorienzufuhr basierend auf Ihrem Alter, Gewicht, Aktivitätsgrad und der Geschwindigkeit, mit der Sie abnehmen möchten.

Auch zu langes Warten zwischen den Mahlzeiten kann Energie rauben, fügen sie hinzu. Steigern Sie Ihren Stoffwechsel, indem Sie über den Tag verteilt in regelmäßigen Abständen genügend Kalorien zu sich nehmen. Versuchen Sie, alle 2 bis 3 Stunden etwas Kleines zu essen. Vermeiden Sie große Zeitlücken ohne Nahrung, in denen Ihr Hunger vollständig übernimmt. Wenn Sie Mahlzeiten auslassen, beginnt Ihr Körper Energie zu sparen, da ihm Nährstoffe fehlen.

Fortsetzung

9. Stress

Konflikte und Stress können Ihre Energieressourcen schnell erschöpfen, sagen Lluch und Helen Eckmann, EdD, Autoren https://produktrezensionen.top/w-loss/ von Einfache Prinzipien, um sich besser zu fühlen & Lebe länger. Um mit Stress umzugehen, beraten sie, kommunizieren, gehen Kompromisse ein und lösen Probleme. Bewältigen Sie Angst und Stress, indem Sie meditieren, spazieren gehen oder tief und langsam atmen. Führen Sie ein Tagebuch oder Tagebuch neben Ihrem Bett und schreiben Sie die wichtigsten Themen auf, die Sie an diesem Tag stressen, sagt Rose Forbes, Co-Autorin von 101 großartige Möglichkeiten, Ihre Gesundheit zu verbessern. "Indem Sie Ihre Gedanken zu Papier bringen, geben Sie Ihrem Gehirn die Erlaubnis, sie für die Nacht gehen zu lassen."

10. Mangel an Selbstwertgefühl

Ihre ganze Zeit damit zu verbringen, anderen zu gefallen und zu versuchen, sich anzupassen, kann ein großer Energiezapper sein, sagt Selbstbewusstseinstrainerin Kathleen Hassan, Co-Autorin von Quadratischer Stift in einem runden Loch. "Es kostet so viel Energie, der Welt eine Maske zu tragen … damit andere dich mögen," Sie sagt. "Es ist anstrengend und lässt einen völlig machtlos zurück."

Hassan bietet diese Tipps zum Aufbau von Selbstbewusstsein:

Lernen Sie sich selbst kennen. Wer bist du? Was macht Sie einzigartig und anders als alle anderen? Lassen Sie sich nicht in die Vergleichsfalle tappen. Hören Sie auf, Ihr Inneres mit dem Äußeren eines anderen zu vergleichen. Verlagern Sie stattdessen Ihren Fokus und Ihre Aufmerksamkeit nach innen und lernen Sie, kongruenter zu werden, indem Sie Ihr Inneres mit Ihrem Äußeren übereinstimmen lassen. Überprüfe mehrmals am Tag bei dir selbst und nimm wahr, wie du dich fühlst. Bestätigen Sie Ihren eigenen Selbstwert. Ersetze negative Selbstgespräche durch positive Affirmationen. Affirmationen sind Aussagen im Präsens, als ob sie bereits erreicht worden wären, wie zum Beispiel: Ich bin würdig und verdient. Ich mache einen Unterschied. Befreie dich von Eifersucht. Hören Sie auf, sich auf das zu konzentrieren, was Sie nicht haben, und beginnen Sie, die Gaben in Ihrem Leben zu schätzen. Eifersucht ist eine der negativsten Energien und zieht mehr Knappheit und Mangel an. Dankbarkeit ist zusammen mit Freude und Liebe die stärkste Energie. Lernen Sie, sich selbst zu lieben und zu akzeptieren – so wie Sie sind. Wisse, dass du würdig bist und nur das Beste verdienst. Wir lehren andere, uns so zu behandeln, wie wir uns selbst behandeln, und bedingungslose Liebe muss bei Ihnen beginnen.

Fortsetzung

11. Ja sagen

Zeit damit zu verbringen, Dinge zu tun, die man nicht wirklich tun möchte, kann ein weiterer Energiefresser sein, sagt Erick Plasker, Autor von Der 100-jährige Lebensstil: Dr. Plaskers bahnbrechende Lösung für Ihr bestes Leben – jeden Tag Ihres Lebens. Neigst du dazu, Dinge zu tun, die dich antreiben? Oder finden Sie, dass Sie die meiste Zeit mit Aktivitäten verbringen, die Sie erschöpfen? "Ihr persönliches Energieinventar ist ein Realitätscheck, wo Ihre Energie verteilt wird," er sagt. "Ich möchte nicht, dass Sie es als eine Liste von Problemen wahrnehmen oder als eine Möglichkeit zu verteidigen, warum die Dinge so sind, wie sie sind. Stattdessen ist es eine Möglichkeit, Ihr Bewusstsein dafür zu schärfen, wohin all Ihre Energie geht und wie Sie sie wieder in Ihr Leben fließen lassen können." Hier sind einige der Energieverstärker von Plasker:

Qualitätszeit mit Kindern Gute Bücher lesen Gebet Gesund essen Date Nacht mit Ehepartner Qualitytime mit Freunden Konzentration auf das Positive Dankbarkeit ausdrücken Massagen Besondere Anlässe feiern WebMD-Funktion Bewertet von Dan Brennan, MD am 04. September 2015

Quellen

QUELLEN:

Debi Silber, MS, RD, Präsidentin, Lifestyle Fitness Inc., Long Island, N.Y.

Kathleen Hassan, Autorin, Quadratischer Stift in einem runden Loch.

Eric Plasker, DC, Autor, Der 100-jährige Lebensstil: Dr. Plaskers bahnbrechende Lösung für Ihr bestes Leben – jeden Tag Ihres Lebens.

Jamie Novak, Autor, 1.000 beste schnelle und einfache Organisationsgeheimnisse.

Alex Lluch und Helen Eckmann, EdD, Autoren, Einfache Prinzipien, um sich besser zu fühlen & Lebe länger.

Alex Lluch und Sarah Jang, Autoren, Einfache Prinzipien für eine intelligente Ernährung & Abnehmen.

Sam Glenn, Autor, Ein Tritt in die Haltung.

Candita Clayton, Gründerin, Your Life Organized, Rumford, R.I.

Joyce A. Walsleben, PhD, Direktorin, Zentrum für Schlafstörungen, NYU School of Medicine; Autor, Ein Schlafleitfaden für Frauen: Garantierte Lösungen für eine gute Nachtruhe.

Pamela Smith, RD, Autorin, Die Energiekante.

© 2008 WebMD, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

Jeden Morgen können die Entscheidungen, die Sie treffen, den Ton für Ihren ganzen Tag bestimmen und Ihre Gesundheit zum Guten oder Schlechten beeinflussen. Leider wissen wir alle, wie leicht es ist, aus der Bahn zu geraten, wenn man sich in Millionen Richtungen gezogen fühlt, sobald der Wecker klingelt. 

Dennoch zahlt es sich aus, gesunde Morgengewohnheiten zu entwickeln. Sich Zeit für ein ausgewogenes Frühstück zu nehmen, hilft beispielsweise, ein gesundes Gewicht zu halten und den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren. Auch für Ihren Körper ist das morgendliche Training eine Wohltat: Menschen, die morgens Sport treiben, können mehr Körperfett verbrennen und weniger stressen. 

Außerdem gehört zu einer erfolgreichen Morgenroutine mehr als sich richtig zu ernähren und Sport zu treiben. Viele Top-Gesundheitsexperten nutzen die ruhigen Morgenstunden, um sich Ziele zu setzen und Achtsamkeit zu üben. Dies ist eine forschungsgestützte Methode, um Ihre Gehirnleistung zu steigern, die Konzentration zu steigern, besser mit Stress umzugehen und Ihre Beziehungen zu verbessern. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie sich Gesundheitsexperten jeden Morgen um ihre körperliche (und geistige) Gesundheit kümmern. 

1. Sie lassen das Frühstück nie aus.

Normalerweise habe ich Haferflocken mit fettarmer Milch, Erdnussbutter und Chiasamen; Orangensaft gemischt mit Selters; und eine Tasse schwarzen Kaffee. Wenn ich spät dran bin, esse ich vielleicht nur eine Scheibe Vollkornbrot oder eine Waffel mit Erdnussbutter. Während ich esse, mache ich Multitasking, indem ich Zeitung lese und E-Mails checke. 

— Keri Gans, MS, RDN, CDN, Autorin von The Small Change Diet 

Meine Lieblingsmahlzeit sind Bio-Eier mit viel Gemüse (normalerweise Spinat, Grünkohl, Pilzen und Paprika), gewürzt mit Kurkuma, schwarzem Pfeffer und Kräutern, serviert mit einer halben Avocado und einer Tasse frischen Früchten der Saison . Mein Frühstück ist vollgepackt mit nährstoffreichem Gemüse, hochwertigem Protein, nützlichen Fetten und Ballaststoffen, die mich satt, zufrieden und energiegeladen fühlen lassen.  

— Cynthia Sass, RDN, Autorin von Slim Down Now: Shed Pounds and Inches With Pulses – The New Superfood

Ich habe morgens keinen Hunger, also ist mein Frühstück eine späte Angelegenheit – manchmal erst mittags. Mein Standardfrühstück ist eine Mischung aus Beeren und anderen Früchten, etwas Vollkorn-Müsli oder Haferflocken und manchmal ein bisschen einfacher griechischer Bio-Joghurt. 

— David L. Katz, MD, Direktor des Yale-Griffin Prevention Research Center der Yale University und Gründer/Direktor der True Health Initiative

Zum Frühstück esse ich Haferflocken mit Rosinen, Mandeln, Walnüssen und Zimt, die mich bis zum Mittag satt machen.

— Arefa Cassoobhoy, MD, MPH, WebMD medizinischer Redakteur 

Normalerweise esse ich heißes Müsli mit Butter, Zimt und Kardamom, manchmal vermische ich es aber auch mit Eiern. Ich esse mein Frühstück und trinke meinen Tee oder Kaffee, bevor ich die Elektronik checke und esse in Ruhe und konzentriere mich nur auf den Essvorgang.

— Darya Rose, PhD, Schöpferin von Summer Tomato und The Mindful Meal Challenge

2. Sie schwitzen als erstes.

Ich übe jeden Tag. Dreißig Minuten Aerobic, 15 Minuten Krafttraining und normalerweise etwa 30 Minuten Yoga. Alles fertig, bevor die Kinder aufwachen! 

— James Beckerman, MD, Kardiologe 

Gegen 9 Uhr trainiere ich in meinem Home Gym. Ich mache 40 Minuten auf einem Ellipsentrainer, 5 km auf einem Ruderer und verschiedene Gymnastik und Gewichtheben. Obwohl die Zeit beim Training eine Zeit außerhalb der Arbeit ist, ist sie es wirklich nicht. Ich schreibe oft Notizen und Spalten in meinem Kopf, während ich trainiere. Viele Patienten sagten mir, sie hätten keine Zeit für Sport. Ich habe immer geantwortet, dass ich keine Zeit habe, es nicht zu tun. Die Produktivitätssteigerung macht sich um ein Vielfaches bezahlt.

— David Katz, MD

Nachdem ich aufgewacht bin und mit meinem Mann Kaffee getrunken habe (was eine großartige Zeit ist, um mich zu treffen), mache ich mein Aerobic-Training, normalerweise auf dem Ellipsentrainer. Jede Woche fordere ich mich selbst heraus, etwas schneller oder härter zu werden. Später am Tag mache ich zweimal pro Woche Krafttraining mit Gewichten.  

— Arefa Cassoobhoy, MD, MPH

3. Sie wachen früh auf, um Zeit für sich zu haben.

An den meisten Tagen wache ich um 5:30 Uhr auf, anderthalb Stunden vor dem Rest meiner Familie, damit ich auf mich selbst aufpassen kann. Ich steige auf mein Ergometer oder mache ein Krafttraining, da ich morgens am ausgeruhtsten bin und keine Ablenkungen habe. Dann dusche ich, mache meinen morgendlichen Smoothie und packe mein Mittagessen ein. Wenn ich die Kinder um 7 Uhr morgens wecke, bin ich geistig und körperlich bereit, mich um meine Kinder, meine Kunden und mich selbst zu kümmern. 

— Samantha Lynch, MS, RDN 

Normalerweise wache ich gegen 7 Uhr auf, schalte meine Kaffeemaschine an und füttere meinen Hund. Als nächstes dusche ich kurz, ziehe mich an und trinke meinen Kaffee, während ich meine E-Mails checke. Dann gehe ich mit meiner Hündin zu ihrem Morgenspaziergang, wodurch ich 20 Minuten draußen herumlaufen kann. Eine Morgenroutine zu haben, sei es beim Meditieren oder einfach nur mit dem Hund spazieren zu gehen, ist sehr wichtig, um Ihnen etwas Zeit für mich zu geben, die den Rest des Tages positiv vorbereiten kann. 

— Joe Dowdell, Personal Trainer und Krafttrainer

Published
Categorized as Blog